Wie ermögliche ich dem Lehrling einen optimalen Start in die Ausbildung?

Willkommenstreffen für Lehrlinge und deren Eltern

Veranstalten Sie ein Zusammentreffen vor dem ersten Lehrtag oder in der ersten Ausbildungswoche, um die Lehrlinge im Team willkommen zu heißen und die Lehrlinge und deren Eltern über den genauen Ablauf der Ausbildung zu informieren.

MÖGLICHER RAHMEN

  • Gemeinsames Frühstück
  • Treffen am Nachmittag
  • Abendveranstaltung

Lehrlingsunterlagen für alle aufgenommenen Lehrlinge

Geben Sie Ihren Lehrlingen zu Beginn der Ausbildung je eine Lehrlingsmappe, in der alle relevanten Informationen rund um das Unternehmen und die Lehrlingsausbildung zusammengefasst sind. Die Mappe bietet sowohl den Jugendlichen als auch den Eltern einen guten Überblick und kann auch als Begleiter durch die Lehre dienen, indem z. B. Protokolle von Feedbackgesprächen, Ausbildungsdokumentationen, Zeugnisse etc. darin aufbewahrt werden.
Die Lehrlingsmappe können Sie den Lehrlingen bereits vor dem Lehrantritt oder aber auch am ersten Lehrtag überreichen.

MÖGLICHE INHALTE

  • Informationen über den Lehrbetrieb
  • Ansprechpersonen
  • Informationen zum Ablauf der Ausbildung
  • Ausbildungsplan und/oder Rotationsplan
  • Informationen über die Berufsschule und den Berufsschulbesuch
  • Überblick über geplante Lehrlingsseminare
  • Informationen zu den betrieblichen Leistungen, wie z. B. Prämiensystem, Lehrlingsausflüge
  • Rechte und Pflichten des Lehrlings
  • Sicherheitsanweisungen
  • Regeln für den richtigen Umgang miteinander
  • Platz für Berufsschulzeugnisse und Bestätigungen über Weiterbildungsmaßnahmen etc.

Infoblatt: Lehrlingsmappe (mit Beispiel aus der Praxis)
Vorlage: Lehrlingsmappe

Ablaufplan/Checkliste für die Durchführung des ersten Lehrtags

Geben Sie Ihren Lehrlingen am ersten Lehrtag die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen kennen zu lernen. Eine Checkliste hilft bei der Planung. Zusätzlich können Sie die neuen Lehrlinge auch aktiv das Unternehmen erkunden lassen, z. B. mithilfe einer Rätselralley.

MÖGLICHE ÜBERLEGUNGEN/INHALTE

  • Wer ist am ersten Tag für den Lehrling verantwortlich?
  • Was soll dem Lehrling alles gezeigt bzw. übergeben werden (z. B. Führung durch den Betrieb, Vorstellung der Kollegen, Zeigen des Arbeitsplatzes, eventuell Übergabe der Arbeitskleidung, Schlüssel etc.)?
  • Zeit einplanen, um eventuelle Fragen des Lehrlings zu beantworten
  • Kleine Aufgaben/Übungen vorbereiten, um den Lehrling in die Arbeit einzuführen

Vorlage: Rätselralley
Vorlage: Checkliste Erster Lehrtag